ERP-VDA-Connector

Da ERP-Systeme in der Regel die komplexen EDI-Prozesse in der Automotive-Branche nicht abbilden können, haben wir gemeinsam mit unserem Partner Vision Consulting Thomas Eulgem den ERP-VDA-Connector entwickelt. Das System wird auf der einen Seite an Ihr ERP-System bzw. Ihre Datenbank angekoppelt (jeweils customized) und kommuniziert auf der anderen Seite mit dem EDICENTER-Rechenzentrum im UNIDOC®-Format.

Hauptmerkmale des ERP-VDA-Connectors

  • Empfang und Import aller gängiger Automotive-EDI-Nachrichten: Lieferabrufe mit Lieferplänen, Feinabrufe, Just-in-Time-Abrufe etc.
  • Um die vielfältigen Quell-Formate Ihrer Kunden, egal ob VDA 4905, VDA 4984 (EDIFACT DELFOR), VDA 4986 (EDIFACT DELJIT), Odette DELINS oder das US-amerikanisches X.12 830, kümmert sich das EDICENTER.
  • Zusammenführung aller betriebsrelevanten ERP- sowie VDA-Daten, um eine einheitliche Produktionsplanung zu ermöglichen
  • Reporting durch Verschmelzung Ihrer Produktionsplanung mittels Fortschrittszahlenermittlung
  • Referenzieren vorangegangener Lieferpläne und deren ständige Aktualisierung
  • Übergabe aller benötigten Daten an Ihre ERP-System
  • Erzeugen aller notwendigen Papierdokumente sowie Etiketten, z.B. gemäß AIAG, VDA, GALIA, GM, GTL, ODETTE, BELOM und AMES-T.
  • Erfassung jeglicher Verpackungs- und Versanddaten zur Abbildung des VDA-Konformen Prozesses. Eine hybride Datenextraktion aus Ihrem ERP-System ist ebenso möglich.
  • Vollautomatische Übertragung der Lieferavise (= elektronischer Lieferschein = advanced shipping notice = ASN) an das EDICENTER-Rechenzentrum im UNIDOC®-Format.
  • Um die Aufbereitung der vielfältigen Ziel-Formate für Ihre Kunden, wie VDA 4913, VDA 4987 (EDIFACT DELFOR) oder X.12 856, kümmert sich das EDICENTER).

ERP-Integration

Der Integrationsgrad in Ihr ERP-System wird im Projekt konkretisiert. Auch der autonome Einsatz des Programmes (ohne ERP-Anbindung) ist möglich.

Bisher wurden z.B. Anbindungen an Infor, proAlpha, AMS und Winline (Mesonic) realisiert.

Link zum Partner

Vision Consulting Thomas Eulgem