Der neue ERP-VDA-Connector von Vision Consulting in Kooperation mit dem EDICENTER

Die komplexen Geschäftsprozesse der Automobilhersteller erfordern von ihren Lieferanten enorme Flexibilität, zeitgenaue Lieferbereitschaft und Zuverlässigkeit. Denn das beeinflusst eine exakte Produktionsplanung der Hersteller, reibungslose Fertigung und pünktliche Auslieferung. Somit stehen die Zulieferer vor großen täglichen Herausforderungen, diese komplexe Abläufe erfolgreich zu managen und einen Überblick über die Zuliefererketten und Logistikprozesse zu behalten. Da die ERP-Systeme […]

Was ist EEDIN?

EEDIN ist eine Abkürzung für European EDI Network und wurde Anfang 2019 als kommerzielle Vereinigung ausgewählter kleiner und mittelständischer EDI-Provider gegründet. Das Ziel war und bleibt, ein professionelles Netzwerk für die technische und vertriebliche Kooperation von teilnehmenden Unternehmen zu bieten. Diese Vernetzung bringt zahlreiche Vorteile mit sich, u.a.: Das Netzwerk deckt mittlerweile zahlreiche europäische Länder […]

Das perfekte Zusammenspiel zwischen EDI und E-Commerce

Im stationären Handel, in der Automobilindustrie oder Logistik ist der Einsatz von EDI schon seit geraumer Zeit unabdingbar. Und wie sieht es im Online-Handel aus? Die Branche boomt und wurde zuletzt durch die Coronakrise noch weiter vorangetrieben. So liegt die Zahl der Internetnutzer in Deutschland, die online einkaufen, aktuell bei über 64% (Quelle). Auch die […]

Was ist FORTRAS?

Als FORTRAS – Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft für Transportwesen – wird heutzutage ein branchenspezifischer Standard für den elektronischen Datenaustausch in der Logistikbranche bezeichnet. Die FORTRAS-Nachrichten werden zum Austausch von Daten zwischen den Speditionsunternehmen eingesetzt. Zu den gängigsten Nachrichtentypen gehören: BORD – ein Verladebericht (Speditionsauftrag des Versenders an Spediteur), ENTL – Entladebericht (Information des Warenempfänger an Warenversender), […]

Was ist die PEPPOL-ID?

Über das PEPPOL-Netzwerk können zahlreiche Geschäftsdokumente (Belege), wie z.B. Rechnungen, zwischen Unternehmen und öffentlichen Behörden europaweit (und inzwischen) darüber hinaus vollautomatisch elektronisch ausgetauscht werden. Die PEPPOL-ID (PEPPOL Participant Identifier) dient im PEPPOL-Netzwerk der eindeutigen Identifikation von Netzwerk-Partnern. Mithilfe der Empfänger- bzw. Receiver-ID wird der richtige Server gefunden, an den der Empfänger angeschlossen ist. Das System […]

Worauf Sie bei der Wahl des richtigen EDI-Providers achten sollten?

Einer der wichtigen Schritte bei der Implementierung von EDI in Ihren Geschäftsprozessen ist die Auswahl des richtigen EDI-Netzwerk-Providers. In unserer Infografik haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Sie benötigen Hilfe? Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen! Sie erreichen uns telefonisch unter der Telefonnummer 0821 24659-0, per E-Mail an info@edicenter.de oder Kontaktformular.

Supply Chain Management und EDI

Was ist Supply Chain Management? Supply Chain Management (SCM) steht für unternehmensübergreifende Planung und Steuerung von Informations-, Waren- und Zahlungsflüssen über die gesamte Lieferkette vom Kunden zum Lieferanten und ist heutzutage viel mehr als nur reine Logistik. Zu den wichtigsten Aufgaben von SCM zählen: Ausrichtung am Kundenbedarf, Ressourcen- und Kostenoptimierung, Entwicklung einer anpassungsfähigen Lieferkette. Das […]

EDI Übertragungsprotokolle: AS2

AS2 (Applicability Statement 2) ist ein weit verbreitetes Übertragungsprotokoll, welches das Internet zum Austausch von EDI Nachrichten benutzt und damit eine kostengünstige und gleichzeitig sichere Nachrichtenübertragung zwischen den Geschäftspartnern ermöglicht.

Neuer E-Rechnungsstandard VDA 4938

Seit vielen Jahren definiert der Verband der deutschen Automobilindustrie (VDA) einheitliche Standards, die als Grundlage für die Lieferketten zwischen den Automobilherstellern und ihren Lieferanten dienen. Hier werden neben Standards wie Angebote, Lieferabruf, Lieferavis oder sonstigen Datenübertragungen auch die Abrechnungsprozesse einheitlich gestaltet. Für diesen Zweck wurde der Standard VDA 4938 entwickelt. Er ersetzt zwei ältere VDA […]

Order-X als gemeinsamer Standard für elektronische Bestellungen in Deutschland und Frankreich

Was ist Order-X? Order-X ist ein gemeinsamer Standard für elektronische Bestellungen in Deutschland und Frankreich, entwickelt von FeRD und FNFE-MPE. Er soll zukünftig die elektronischen Rechnungsstandards ZUGFeRD und Factur-X ergänzen, um die Digitalisierung von Bestellprozessen zwischen Einkauf und Lieferanten voranzutreiben. Die Struktur des ORDER-X Standards ist, wie auch bei ZUGFeRD, ein Hybridformat und besteht aus […]

ANSI X.12-Format

ANSI X.12 ist ein branchenübergreifender EDI-Standard mit einer vorwiegenden Verbreitung in den USA und steht für American National Standards Institute Accredited Standards Committee X12. Die Nachrichtenarten werden im ANSI X.12 als Transaction Sets bezeichnet und teilen sich in sechs Bereiche auf: X12C – Communications & Controls, X12F – Finance, X12I – Transportation, X12J – Technical […]

Was ist E-Procurement?