EDI steht seit vielen Jahren für den automatisierten elektronischen Austausch von verschiedenen Dokumenten wie Bestellungen, Rechnungen oder Versandavis zwischen den Geschäftspartnern unter Verwendung von festgelegten internationalen Nachrichten-Standards wie EDIFACT, VDA etc. Damit kann nicht nur der manuelle Aufwand und die Fehlerquote bei der Dokumentenbearbeitung enorm reduziert werden, sondern auch die Reaktionszeiten verkürzt oder Prozesse beschleunigt werden.

Über eine API lässt sich das eigene ERP-System an das System des Partners anbinden, um die Daten in Echtzeit abrufen bzw. zur Verfügung stellen zu können. Es werden z.B. Bestellungen übertragen und Lagerbestände zwischen den Systemen in Echtzeit aktualisiert. Für den professionelle Betrieb eines eigenen Stores bei verschiedenen Marketplace-Anbietern wie z.B. Amazon, AliExpress, Otto oder Kaufland ist so eine Integration ein Muss.

Application Programming Interface oder API ist eine Anwendungsschnittstelle, die dazu dient, die Kommunikation zwischen verschiedenen Systemen zu ermöglichen, strukturierte Daten automatisiert auszutauschen. Dabei unterscheidet man zwischen den „normalen“ APIs und Web-APIs. Web-API oder REST-API ist eine protokollbasierte API und bietet eine technische Möglichkeit an, die Daten zwischen zwei verschiedenen (ERP-)Systemen über das Internet in Echtzeit auszutauschen. Das Nutzen der angebotenen REST-API’s ist eine moderne und erweiterte Form von EDI.

Benötigen Sie eine Marketplace-Anbindung per API, z.B. an Amazon?

Da keine standardisierte einheitliche Norm bei den APIs vorliegt und jeder Anbieter eigene Belegarten und Datenfelder definieren kann, sollte bei der Integration unbedingt ein erfahrener Dienstleister herangezogen werden. Wir unterstützen Sie bei der Anbindung Ihres ERP- Systems an Ihre Marketplace-Anbieter.

Warum EDICENTER?

Erfahren Sie hier mehr über die 5 EDI-Welten, die wir vereinen.