E-Commerce ist in aller Munde, der Verkauf im Internet ist einfach nicht mehr weg zu denken. So wächst die Zahl der Onlineshops seit Jahren kräftig weiter. Aber nicht nur sie. Eine umfassende E-Commerce-Strategie beinhaltet in vielen Unternehmen auch den Warenverkauf über die zahlreichen Marketplace-Anbieter wie Amazon, Ebay, Kaufland etc. Auch die kleineren Marketplaces schießen gerade nur so aus dem Boden.

Spätestens hier benötigt der Händler eine Lösung für den automatisierten Datenaustausch, da die große Menge an Dokumenten wie Bestellungen, Lieferavise oder Rechnungen nicht mehr manuell zwischen den Geschäftspartnern bearbeitet werden kann. Jeder Marketplace-Anbieter verfügt jedoch in der Regel über eine eigene Schnittstelle (API) und stellt dafür auch eigene Anforderungen.

Was ist eine API?

API (Application Programming Interface) ist eine Anwendungsschnittstelle, also eine Maschine/Maschine-Schnittstelle, die dafür zuständig ist, die Daten zwischen den Systemen automatisiert auszutauschen. Wenn man hier über die Kommunikation von Systemen verschiedener Geschäftspartner spricht, benötigt man eine protokollbasierte API, bspw. Webservice oder REST-API. Diese Schnittstellen bieten also eine technische Möglichkeit, die Daten zwischen zwei Systemen über das Internet auszutauschen.

Benötigen Sie eine Marketplace-Anbindung per API, z.B. an Amazon?

Werden Ihre Waren direkt von Amazon verkauft und verschickt, z.B. im Rahmen der Amazon Vendor Central? In diesem Fall bestellt Amazon die Ware bei Ihnen und Sie liefern direkt an Amazon. Dafür haben wir bereits seit Jahren eine EDIFACT-Lösung, mit der Sie alle Dokumente wie Bestellungen, Bestellbestätigungen oder Lieferavise automatisiert mit Amazon austauschen können.

Führen Sie einen eigenen Store bei Amazon und versenden die Ware direkt aus Ihrem eigenen Lager im Rahmen der Amazon Seller Central? Wir unterstützen Sie bei der Anbindung Ihres ERP- Systems mit der Amazon-Schnittstelle, so können z.B. Bestellungen aus Amazon direkt in Ihr ERP-System übertragen und Ihr Lagerbestand auf den Verkaufsplattformen in Echtzeit aktualisiert werden. Sie behalten also zu jeder Zeit einen genauen Überblick über den aktuellen Stand der Dinge. Ähnliches gilt für viele andere Webportale.

Keine einheitliche Norm

Da diese „EDI-API’s“ in keiner Weise standardisiert sind, jeder Anbieter seine eigenen Belegarten (message types) und Datenfelder definiert, wie es ihm beliebt, sollten Sie sich an einen erfahrenen EDI-Anbieter wenden, der das alles für Sie durch Datenkonvertierung erledigt.

Benötigen Sie eine API-Anbindung an einen Marketplace-Anbieter?

Sie erreichen uns einfach telefonisch unter 0821-24659-0. Oder schildern Sie uns Ihre Anforderungen kurz per E-Mail an info@edicenter.de und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.